Ihr Backberater

backaldrin international

3. Österreichische Bäckertage für frische Impulse backaldrin lädt am 9. und 10. April 2016 ins Haus des Brotes

Die 3. Österreichischen Bäckertage am 9. und 10. April 2016 sind wieder Treffpunkt für Bäcker aus Österreich, Deutschland und vielen anderen Ländern. Gastgeber backaldrin bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm mit fachlicher Expertise, Tipps für die Praxis sowie Rezeptideen und Unterhaltung im Festzelt.

„Für unsere Kunden und Gäste öffnen wir an beiden Tagen die Pforten. Bei Vorträgen, Vorführungen und vor allem im persönlichen Gespräch wollen wir auch frische Impulse geben“, sagt backaldrin-Inhaber Peter Augendopler und lädt als Gastgeber ins Haus des Brotes nach Asten ein. So warten beispielsweise Vorführungen in sechs aktiven Backstuben auf die Fachbesucher. In der Entwicklungsbäckerei werden mitgebrachte Brote und Kleingebäcke nach dem DLG-Schema analysiert und mit Brotsommelier Ignaz Haider besprochen. In den anderen Backstuben und der Konditorei stellen Bäcker- und Konditormeister des Familienunternehmens neue und bewährte Produkte vor. Die Palette reicht von internationalen Rezeptideen, veganen Spezialitäten mit Vegipan® über Torten bis hin zum Backen mit einem Holzbackofen sowie Vorführungen im Innovations- und Technologiezentrum von backaldrin.

In zwei Vorträgen gehen die Food-Trendexpertin Hanni Rützler und Gastgeber Peter Augendopler auf die Veränderungen in der Branche ein. „Was im steigenden Wett-bewerb zu tun ist“ und „Wie sich Brot neu definiert“ stehen als Themen im Mittelpunkt.

backaldrin bietet an beiden Tagen ganztägig Führungen durch das Unternehmen sowie Kinderbetreuung an. Auf die jungen Gäste warten Ponyreiten und Hüpfburg. Am ersten Abend stehen im Festzelt bei österreichischer Stimmungsmusik und kulinarischen Genüssen alle Zeichen auf gute Laune. Am Sonntag ist bei der Weißwurstparty mit Frühschoppenmusik gute Unterhaltung garantiert.