Ihr Backberater

backaldrin international

Farb- und Gaumenspiele mit Kurkuma und Urkorn Hauptdarsteller bei backaldrin-Neuheiten

Kurkuma und Urkorn sind wegen Farbe, Geschmack und Wirkung in aller Munde. backaldrin nimmt den Ball auf der Südback 2017 gleich doppelt auf. Zum einen bringt der Backgrundstoffhersteller die typischen Farbtöne und den unverwechselbaren Geschmack von Kurkuma ins Brotsortiment. Zum anderen sorgt Urgetreide im UrkornKuchen Mix mit Emmer, Einkorn und Dinkel für ein gekonntes Debüt im backaldrin-Kuchensortiment.

backaldrin präsentiert in Stuttgart Spezialitäten mit dem neuen Kurkuma Mix. Das Gewürz ist vor allem für seine verdauungsfördernde und entzündungshemmende Wirkung bekannt. Der Wurzelstock der Pflanze ist intensiv gelb. Verantwortlich dafür ist der Farbstoff Curcumin, der auch die neuen Brot- und Gebäckkreationen von backaldrin zum Glänzen bringt. Was mit einem Augenschmaus beginnt, wird mit dem unverkennbaren, angenehmen mild-würzigen Kurkuma-Geschmack vollendet. Die backaldrin-Bäckermeister haben unterschiedliche Rezepte mit dem neuen Kurkuma Mix kreiert: Von Spitzbaguette, über ein Kurkuma Baguette mit Sabia bis hin zu verschiedenen Variationen zu Brot und Kleingebäck.

Prima Brot
PrimaPan Mix heißt der neue Backgrundstoff zur Herstellung von Weizenmischbrot-Spezialitäten. Fein aromatischer, getrockneter Durum-Weizen-Sauerteig verleiht den Broten eine mild-säuerliche Geschmacksnote. Die backaldrin-Bäckermeister haben Rezeptvariationen für Brote mit circa zwei Kilogramm kreiert. Während Kruste und Optik an richtiges Landbrot erinnern, weckt die Krume Assoziationen zum Ciabatta. Großporig, angenehm weich und elastisch ist sie, dabei aber viel saftiger als jene der mediterranen Brotspezialität.

Vertrauter Brotgeschmack
Zu PrimaPan gesellt sich der Steirer. Dieses sehr saftige Roggenmischbrot mit Dinkel erinnert an traditionelle Brotsorten und vertrauten Geschmack. In der Grundrezeptur mit flüssigem oder getrocknetem Sauerteig aus der BAS-Familie von backaldrin kommt auf einen Teil SteirerMix ein Teil Mehl. Zudem ist eine individuelle Versäuerung mit dem eigenen Grundsauer möglich.

Renaissance des Urkorns
Mit neuen Kuchenvariationen bringt backaldrin den Geschmack vergangener Tage auf den Tisch. Die neuen Feinbackwaren-Kreationen lassen Urgetreide im neuen UrkornKuchen Mix wieder aufleben. Emmer und Einkorn harmonieren mit dem zart süßen und nussigen Dinkel. In ihrer sorgfältigen Zusammensetzung sorgen die drei Urkornsorten für ein einzigartiges bodenständiges Geschmackserlebnis sowie einen reichhaltig goldenen Farbton der Kuchen-Variationen. Im All-In-Verfahren entsteht durch Zugabe von Wasser und Speiseöl die Grundmasse für vielerlei Form- und Blechkuchen mit sehr guten Backeigenschaften. Die backaldrin-Konditormeister haben nicht nur in Form und Aussehen sondern auch in Geschmack facettenreiche Rezepte kreiert, wie beispielsweise Urkorn Nusskuchen, Urkorn Apfelgugelhupf, Urkorn Obstkuchen sowie Urkorn Kürbiskern- und Chiakuchen. Durch die Zugabe von Schokodrops, Trockenfrüchten und vielem mehr erlaubt die Grundmasse aber ebenso individuelle Urkorn-Kreationen.

Besuchen Sie backaldrin auf der Südback 2017
Mit diesen und weiteren Ideen im Gepäck, laden Firmeninhaber Peter Augendopler und das backaldrin-Team Kunden und Besucher auf den Messestand in Halle 1 ein. Bei der traditionellen Jause können alle Rezeptneuheiten und mehr verkostet werden.

backaldrin auf der Südback 2017 vom 23.-26. September:
Messe Stuttgart, Halle 1, Stand H 51 und G 51


Alle Rezepte sowie weitere Informationen über die beschriebenen Produkte und Rezepte finden Sie zur Südback im Backberater auf dieser Website.